Veranstaltungen
Letzte Aktualisierung: Samstag, 15. September 2018

Einladung zum Lichtbildervortrag und geselligem Beisammensein

„Ferne Orte und andere Religionen“
– Eindrücke in Südchina und Hongkong –

am Freitag, 14. September 2018, 19.30 Uhr
in der Pillnitzer Landstraße 8 im Dachgeschoss.

Auf die Bilderreise und ein anschließend geselliges Beisammensein mit Ihnen freut sich Dorothea Lamprecht

„Kleiner Gottesdienst“ am Sonnabend, den 15. September

Liebe Familien mit kleinen Kindern,

wenn Ihnen der sonntägliche Gottesdienst für Ihre Jüngsten als zu lang erscheint, selbst dann, wenn er mit dem Signet ,familienorientiert‘ versehen ist, dann sind Sie beim Kleinen Gottesdienst genau richtig. Der will auch ein Fest für die sein, die noch kaum laufen können. Erleben Sie ihn mit uns – einen kurzweiligen 30-Minuten-Gottesdienst für alle Sinne. Besonders eingeladen sind Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, selbstverständlich mit ihren Eltern, Geschwistern, mit Paten und/oder Großeltern. Der nächste ,Kleine Gottesdienst‘ findet am Sonnabend, den 15. September 2018, 17.00 – 17.30 Uhr in der Loschwitzer Kirche statt.

Gemeinsam mit Kirchenmaus Helene werden wir von Gott hören und seinen Segen erfahren.

14. Loschwitzer Gesprächskreis

Prof. Wieland Huttner

Der nächste öffentliche Gesprächsabend wird am
Mittwoch, dem 24. Oktober 2018, 19.30 Uhr
im Gemeindehaus Loschwitz stattfinden.

Mutig wollen wir uns an diesem Abend einem der jüngsten Kapitel der wissenschaftlichen Forschung zuwenden: dem der Molekularbiologie. Durch vorangegangene Abende über Paul Tillichs Gottesbetrachtung und die verschieden?artigen Sichten von Theologie und Naturwissenschaften auf die Welt sind wir darauf gut vorbereitet.

Es ist gelungen, als Vortragenden
Herrn Prof. Dr. Wieland B. Huttner,
Direktor am Max-Planck-Institut für Zellbiologie und Genetik, Dresden
zu gewinnen.

Sein Vortrag am 14. Abend trägt den Titel

„Glauben und Gene –
Die Entwicklung und Evolution des menschlichen Gehirns“

Die Grundlinien seiner Ausführungen charakterisiert Herr Prof. Huttner wie folgt:
Ich werde kurz die Prinzipien skizzieren, wie sich das Gehirn im menschlichen Fötus entwickelt und wie die dieser Entwicklung zugrunde liegenden Prozesse sich in der Evolution der Primaten verändert haben. Dann werde ich auf bestimmte Gene eingehen, die nur der Mensch besitzt und die bei der Gehirnentwicklungen eine entscheidende Rolle spielen. Schließlich werde ich ansprechen, welche Auswirkungen diese jüngsten Befunde für unser Selbstverständnis als Mensch haben.

Herr Prof. Huttner hat es sehr gern übernommen, diesen Abend zu gestalten und unsere Diskussion anzuregen. Freuen wir uns mit ihm gemeinsam auf diese Begegnung!

Achim Mehlhorn und Klaus Wachler

Martinsfest am Sonnabend, dem 10. November 2018

Am Sonnabend, dem 10. November 2018 ist es wieder soweit: Martinsfest!

Ab 15.30 Uhr können unter Anleitung Laternen im Dachgeschoss der Pillnitzer Landstraße 8 gebastelt werden. Hierfür suchen wir noch einige Helfer an den Bastelständen, Bastelanleitung und Material sind vorhanden.

17 Uhr läuten dann die Glocken zur Martinsandacht in der Kirche, danach beginnt ein Martinsumzug mit Pferd und Reiter zum Martinsfeuer mit Martinshörnchen und heißen Getränke – diesmal auf dem Hof des Kirchgemeindehauses Grundstraße 36.

Bitte beachten: Geparkt werden kann dort an dem Tag nicht.

Kranzbinderei, Sonnabend, 17. November, ab 9 Uhr im Kirchgemeindehaus Grundstr. 36

Liebe Gemeindeglieder,

wie in jedem Jahr fertigen wir wieder Grabgebinde für unseren Friedhof. Wir treffen uns dazu am Sonnabend, dem 17. November, ab 9.00 Uhr im Kirchgemeindehaus, Grundstraße 36. Wer Freude am Binden hat, ist herzlich eingeladen, „Neulinge“ natürlich ebenfalls.

Für Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr durch Bereitstellen von Koniferengrün, Trockenblumen und Zapfen herzlichen Dank! Wir sind immer wieder überwältigt, was unser Elbhang alles an Schätzen birgt und freuen uns, wenn Sie auch in diesem Jahr wieder an uns denken. Bitte bringen Sie das Koniferengrün möglichst in Bindegröße (keine langen Äste, damit es gleich losgehen kann) am 17. November zum Gemeindehaus, Grundstraße, ebenso die Zapfen (vielleicht schon gedrahtet?) und die Trockenblumen, auf die wir besonders angewiesen sind und die das Besondere unserer Binderei ausmachen. Es wäre schön, wenn Sie mich vorher anrufen, ob Sie teilnehmen oder was Sie „beisteuern“ können. Ab 18. November, 10 Uhr können die Gebinde gegen eine Spende auf dem Friedhof bzw. nach dem Gottesdienst an der Kirche erworben werden. Wenn Sie einen besonderen Wunsch haben, können Sie auch gern bestellen.

Im vergangenen Jahr betrug der Erlös aus unserer Binderei 1.391,96 €, welcher für den neuen Kokosmattenbelag in unserer Feierhalle verwendet wurde. Allen Bindereikünstlern und denen, die bei Wind und Wetter für den Verkauf auf dem Friedhof sorgten, dafür ganz herzlichen Dank!

In diesem Jahr sollen die Spendeneinnahmen geplanten Arbeiten im Dach der Loschwitzer Friedhofskapelle zugute kommen. Was dort ansteht, davon wird im nächsten Gemeindebrief berichtet.

Es grüßen Sie herzlich Ihre Ulrike Roller (Tel. 264 03 61) und Bernd Kopprasch

Adventsfeier für die Helferschaft am Dienstag, dem 4. Dezember

am Dienstag, dem 4. Dezember, 16 Uhr im Dachgeschoss des Pfarramtes,
Pillnitzer Landstr. 8. Extra-Einladungen dafür ergehen noch.

Schwellen zum Kirchgang?

Gern vermitteln wir weiterhin zwischen Menschen, die gern mitgenommen werden möchten und Autofahrern mit Bereitschaft zur Mitnahme aus ihrer Nachbarschaft. Bitte geben Sie Ihre Wünsche und Möglichkeiten in der Pfarrkanzlei bekannt!

Beratungs- und Begegnungszentrum BÜLOWH

Pillnitzer Landstraße 12

Offener Seniorennachmittag immer dienstags 14.15 – 16.00 Uhr



Immer dienstags, 15.00 Uhr laden wir zu folgenden Veranstaltungen ein:
  • Dienstag, 25.9. Alleinreisende gemeinsam unterwegs,
    NICKELREISEN stellt sich vor

  • Dienstag, 2.10 um 14:15 Uhr Kaffee, Kuchen und Kultur
    Kriminelles aus Sachsen
    - Historische und aktuelle Kriminalfälle aus der Region
    Ein garantiert spannender Nachmittag mit Herr Sehn
    Der Vortrag beginnt 15.00 Uhr.

  • Dienstag, 9.10 um 14:15 Uhr  Kaffee, Kuchen und Kultur
    Herbst Treiben
    Ein Nachmittag mit Frau Heer
    Die Veranstaltung beginnt 15.00 Uhr.

  • Dienstag, 16.10 um 14:15 Kaffee, Kuchen und Kultur
    Umstritten und geliebt - Geschichten vom Dresdner Kulturpalast
    mit Herrn Reike vom Stadtmuseum Dresden
    Der Vortrag beginnt 15.00 Uhr

  • Dienstag, 23.10 um 14:15 Uhr Kaffee, Kuchen und Kultur
    Auf der Suche nach Ingmar Bergmann
    – eine Spurensuche zum 100. Geburtstag (Frau Hirsch von der Bibliothek Blasewitz)
    Der Vortrag beginnt 15.00 Uhr.

  • Dienstag, 30.10 um 14:15 Kaffee, Kuchen und Kultur
    Heiteres und Besinnliches
    Ein Nachmittag mit Pfarrer Ellinger
    Der Vortrag beginnt 15.00 Uhr.

  • Jeden Donnerstag, 10.30 Uhr:
    Nordic Walking
    mit Sporttherapeutin Frau Bredack

  • Jeden Donnerstag, 19.30 Uhr:
    Al-Anon
    (Angehörigengruppe der Anonymen Alkoholiker)
    AA (Gruppe Anonyme Alkoholiker)

  • Mittwoch, 24.10 um 13:15 Literaturtreff (Frau Hurth)
    Zu Gast: Frau Tausch von der Bibliothek Blasewitz stellt Neuerscheinen 2018 vor

  • Mittwoch, 10.10 um 13:15 Uhr Literaturtreff (Frau Hurth)
    Anmeldung erbeten.

  • Mittwoch, 26.10 um 9:30 Uhr Lass den Topf nicht hängen – Kochkurs
    Ein buntes Herbstmenü von A bis Z
    Anmeldung erbeten.

  • Donnerstag, 18.10 um 14:00 Uhr Kultur- und Exkursionsgruppe
    Besuch und Führung im Erich Kästner Museum
    Anmeldung erbeten!

  • „Bibel im Gespräch“
    Jeden 3. Donnerstag im Monat, 10 Uhr mit Herrn von der Herberg:
    am 20. September, 15. November und 18. Oktober

Das komplette Monatsprogramm des Beratungs- und Begegnungszentrums BÜLOWH liegt in der Kirche am Westportal und vor der Pfarramtskanzlei (Pillnitzer Landstraße 8) aus bzw. ist zu finden unter: www.buelowh.de oder als das Monatsprogramm als Download (PDF)


Ansprechpartnerin: Frau Klemm, Telefon: 0351/268 89 88


© 2018